Aktuelle Ausgabe

HD-Version der GoPro-Kameras

Die Extremsport-Kamera "HD Hero Wide" von GoPro kommt ab November mit  full HD (1.080p) auf den Markt. Die Cam wird mit einem 1.100 mAh Akku ausgeliefert, der solide 2 bis 3 Stunden Leistung bringt. Anvisiert  ist ein Verkaufspreis zwischen 320 und 350 Euro. Details:  170 Grad Weitwinkelobjektiv und 3 verschiedene mögliche Auflösungen: 1.080p,  960p und 720p.

Die Helmkamera kann bei 720p in doppelter Geschwindigkeit mit 60fps aufnehmen (für high-definition Slow-Motion- Aufnahmen). Auch den 5MP-Photo-Modus wird es bei der HD Hero Wide geben. Photos können in aller Eile einzeln geschossen werden, oder man stellt die Kamera so ein, dass sie alle 2, 5 oder 10 Sekunden ein Photo schießt, was auch möglich ist, während die Kamera filmt.

Außerdem ist der 1.080p Video-Modus gleichbedeutend mit 2MP, d.h. dass man auch hochwertige Screenshots aus dem Videomaterial rausholen kann.  Die Kamera nimmt bis zu 32 GB SDHC-Karten. Einige Asseccoires sind in  Planung, darunter ein kabelloses Stereomikrophon und eine kabellose Fernbedienung. Des Weiteren wird es einen LCD-"Rucksack" geben, den man hinten an die Kamera ranklippen kann, und einen Batteriezusatz für weiter verbesserte Filmzeiten.

Erhältlich sein wird die Kamera beispielsweise über www.x-tremevideo.com

 

Weitere Artikel GoPro:
Digital Hero 3

Share